FANDOM



Die Mata Nui Saga erschien am 13.1.2010 auf Bionicle.De.

Mata Nui Saga.png

Kapitel 1

Ich bin Mata Nui. Meine ursprüngliche Gestalt entstand in der Welt von Spherus Magna

vor mehr als 100.000 Jahren. Ich wurde geschaffen, um wieder Ordnung in meine Welt und seine Bewohner zu bringen, aber ich habe versagt. Mit der Hilfe von neuen und alten Freunden bleibt mir eine letzte Chance, meine Pflicht und mein Schicksal zu erfüllen.

Ignika und Mata Nui.png

Kapitel 1

Kapitel 2

Ich erwachte auf dem größten Brocken von Spherus Magna, den die Überlebenden Bara Magna nannten: Auf dem Wüstenplaneten. Ich benutzte die Maske des Lebens und schuf einen neuen, kleineren Körper für mich und lernte mehr über Pflicht und Freundschaft, als ich es in den tausenden von Jahren als Roboter getan hatte. Auf meinem Weg entdeckte ich Anhaltspunkte, wie ich mein Volk befreien könnte, das vom Makuta in meinem alten Roboterkörper gefangen gehalten wurde.

Kapitel 3
MataNui AnkunftBaraMagna.png

Kapitel 2

Vor langer Zeit war die Welt von Spherus Magna wohlhabend und fröhlich. Aber die Entdeckung einer mächtigen Energiequelle im Inneren des Planeten brachte die Bewohner dazu, sich gegeneinander zu wenden. Verschiedene BIONICLE traten gegeneinander an (Anm: Im englischen Original ist hier von "Kriegern" die Rede), bis die Belastungen durch die Kämpfe den Planeten fast auseinanderbrechen ließen.

Kapitel 4

Weise, aber fehlbare große Wesen konstruierten einen riesigen Roboter. Aber die Quelle seiner Macht war instabil, und eine Explosion verstreute die Metallteile des Giganten über den gesamten
Kernkrieg.png

Kapitel 3

Planeten.
Prototyp-Roboter Teile.png

Kapitel 4

Kapitel 5

Spherus Magnas Vergangenheit könnte meine Zukunft werden. Nur zwei Dinge hindern mich daran, mein Volk zu befreien: einen Weg zu finden, den alten Roboter zu reparieren und zu stärken, und die Erlaubnis, ihn zu nutzen. Ich habe das Gefühl, dass keins von beiden leicht sein wird.
Mata NuiPrototyp Hand.png

Kapitel 5

Kapitel 6

Ich folge einem Agori Dorfbewohner in den hohen Norden und finde sowohl ihn, als auch das Objekt meiner Suche: Ein äußerst energiegeladenes Objekt, das den Bara Magna-Roboter stärken könnte. Es ist alt und instabil - aber es ist meine einzige Chance, das Leid meines Volkes zu lindern.
Mata Nui Tarduk Energiequelle.jpg

Kapitel 6

Kapitel 7

Jetzt zum schwierigen Teil:Die Glatorianer und Agori zu überreden,mir zu erlauben,ihre neue Stadt zu nutzen,die sie aus dem Roboter schufen,der vor einer Ewigkeit explodierte.Nach allem,was sie erleiden mussten,ist das letzte,was ich will,ihnen ihren neu gefundene Sicherheit zu nehmen.Aber ich muss sie fragen- das Schicksal meines Volkes liegt in ihren Händen und ich glaube,auch ihr eigenes Wohl hängt davon ab.

Kapitel 8

Die Großen Wesen lernten aus ihren Fehlern und schufen einen neuen, größeren Roboter. Dieses Wesen wurde mit Intelligenz ausgestattet und mit der Mission beauftragt, etwas über das Universum zu lernen und so wurde ich als der Geist eines Riesenroboters geboren. Ich enthielt kleinere Wesen, die die Arbeit im Inneren verrichteten. Meine früheren Erinnerungen bestehen darin,

Mata NuiRaanu.png

Kapitel 7

150px-Mata Nuis Erschaffung.png

Kapitel 8

dass ich auf Spherus Magna aktiviert wurde.

Kapitel 9


Als Sicherheitsmaßnahme für den Fall einer unvorhergesehenen Katastrophe wurden sechs Toa eingesetzt. Kaum jemand erkannte, wie viele Leben diese sechs Wesen würden retten können.
Toa Mata in Kanistern.jpg

Kapitel 8

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki