FANDOM


Sahmad ist ein Agori vom ausgerotteten Eisen-Stamm, der auf Bara Magna lebt.

Biographie

Sahmad war ein Agori von Stamm des Eisens auf Spherus Magna.Er wohnte mit seinem Stamm in einer Bergkette von Bota Magna.Ihr Nachbar war der Stein-Stamm.Ihr Job war,aus den Bergen Eisen zu fördern und dem Feuer-Stamm zu überreichen,damit der daraus Sachen schmieden konnte.Nachdem sein Stamm aber von einer mysteriösen Plage ausgerottet wurde, wurden die wenigen Überlebenden, darunter Sahmad, von den anderen Agori gefürchtet, da sie Angst hatten angesteckt werden zu können. Telluris schlug vor die Farbe ihrer Rüstungen zu ändern, um von den Agori nicht als Mitglieder des Eisen-Stammes identifiziert zu werden, was allerdings nicht klappte. Seitdem sucht er nach jemanden, der möglicherweise für die Seuche verantwortlich gewesen sein könnte.Die Skrall wollten immer herausfinden,warum einige immun dagegen waren.

Nachdem Spherus Magna in drei Teile zersplittert wurde, landete Sahmad auf Bara Magna, den größten Teil, und lebte in der Wüste, wo er einen tiefen Hass gegen alle Agori hegte. Er fand dort einen Baranus, den Baranus V7, den er von nun an benutzte. Er beschloß ein Bandit zu werden, der Agori gefangen nimmt. Sahmad konfrontierte des Öfteren den Knochenjäger Fero wegen seinem "Beruf". Sahmad blieb manchmal in Roxtus und verkaufte den Skrall gefangengenommene Agori.

Manchmal gab er Glatorianern eine Chance, gefangen genommene Agori zu befreien, indem sie in der Arena gegen ihm kämpfen. In den Arenen kämpfte er auf seinem Baranus V7, der von einem Spikit gezogen wurde. Er war in der Arenen sehr unbeliebt. Wenn er nicht in der Arena fuhr, sammelte er Nahrungsmittel und andere Gegenstände für sich in der Wüste.

Nachdem die Skrall von den Glatorianern besiegt wurden und die Agori ihre Dörfer vereinten, griff Sahmad auf seinem Baranus zwei Glatorianer, Ackar und Kiina, an. Die beiden konnten ihn jedoch schnell mit ihren Elementen besiegen, und sie warnten ihn dass seine Methoden Agori gefangen zu nehmen nicht mehr gedultet werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki